Bauaufträge: Umfrage zur Zahlungsmoral Öffentlicher Auftraggeber


10.02.2014: Im Zuge eines Forschungsprojektes des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit führt das Forschungsteam eine Umfrage bei Öffentlichen Auftraggebern durch, um die Zahlungsmoral der Bauverwaltungen bei Öffentlichen Bauaufträgen zu analysieren.

Eine schlechte Zahlungsmoral Öffentlicher Auftraggeber ist insbesondere in Zeiten konjunktureller Krisen teilweise Ursache für Unternehmensinsolvenzen. Zudem hält sie Unternehmen davon ab, sich generell an öffentlichen Aufträgen zu beteiligen. Für kleine und mittelständische Unternehmen, die zum Teil auf öffentliche Aufträgen angewiesen sind, ist eine umgehende und pünktliche Rechnungsbegleichung daher von emminenter Bedeutung. Befragt werden derzeit die Bauverwaltungen des Bundes, der Länder und Kommunen.

Rückfragen zum Projekt richten Sie bitte an: christopher.hagmann@bauoekonomie.uni-stuttgart.de.


 

Ihr persönlicher Kontakt Anna Schlange-Schöningen
Telefon: 089/5116-3177
E-mail schreiben