AVV-EnEff für die Bundesverwaltung in Kraft getreten


22.02.2017: Am 25. Januar 2017 ist die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen (AVV-EnEff), welche die Bundesbehörden verpflichtet, bei der Vergabe öffentlicher Aufträge besondere Kriterien zur Energieeffizienz vorzugeben, in Kraft getreten. Die Verwaltungsvorschrift gilt zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2019. Sie gilt sowohl bei EU- weiten als bei nationalen Vergabeverfahren, mit ihr soll die angemessene Beachtung von Umweltschutz- und Energieeffizienzaspekten bei öffentlichen Ausschreibungen gewährleistet werden. Der Verwaltungsvorschrift angefügt sind Leitlinien, diese enthalten konkrete Hinweise, wie die Kriterien im Vergabeverfahren im Einzelnen zu berücksichtigen sind. Zur Verwaltungsvorschrift gelangen Sie hier.
 

Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 0895116-3172
E-mail schreiben