Hamburger Vergabepreis 2017 an ABST SH Auftragsberatungsstelle Schleswig-Holstein und LVR Infokom ‎


20.02.2017: Der Hamburger Vergabepreis ist in diesem Jahr erstmals an zwei Preisträger verliehen worden. Die Jury des Hamburger Vergabetages, vertreten u.a. durch Laudator Hans Randl von der Finanzbehörde Hamburg, zeichnete in einem Festakt anlässlich des Hamburger Vergabetages am 19.01.2017 sowohl die ABST SH Auftragsberatungsstelle Schleswig-Holstein e.V. als auch den IT-Dienstleister des Landschaftsverbandes Rheinland „LVR Infokom“ aus.
LVR Infokom wurde für eine wegweisende Beschaffung von 4.500 Druckern und Kopierern ausgezeichnet, in der „der Dreiklang von Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Funktionsfähigkeit bestens erfüllt sei“. Insbesondere das hohe Niveau der Umweltanforderungen, die sich in den insgesamt 130 Bewertungskriterien widerspiegelten, überzeugte die Jury.
Laudator Randl zum Preisträger ABST SH e.V:„Die ABST SH zeichne zwar kaum Vergaben ab, engagiere sich aber seit fast 20 Jahren intensiv für das öffentliche Beschaffungswesen und habe dabei vor allem die Brücke zwischen Bietern und dem öffentlichen Einkaufsmanagement im Blick.“ Beispielhaft hierfür wies Randl sowohl auf die langjährige Tätigkeit des ABST SH-Geschäftsführers als Sprecher der Auftragsberatungsstellen in Deutschland als auch auf die unternehmensnahe Unterstützung bei der Einführung der E-Vergabe seitens des zentralen Landesbeschaffers GMSH hin. Zudem engagiere er sich seit Langem als ehrenamtlicher Beisitzer sowohl bei der Vergabekammer des Bundes als auch der des Landes Schleswig-Holstein.“



Anlage zu Vergabepreis: Foto (Bildunterschrift: Preisträger des Hamburger Vergabepreises 2017; Foto: BS/Fieseler)
(v.l.n.r.: Dr. Klaus Willenbruch (Taylor Wessing), Dr. Martin Schellenberg (Heuking Kühn Luer), Benjamin Bauer (Behördenspiegel), Hans Randl (Finanzbehörde Hamburg), drei Vertreter LVR Infokom u.a. Markus Lang 4.v.r.), Prof. Dr. Heiko Höfler (Bird & Bird), Volker Romeike (ABST SH).

 

Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 089/5116-3172
E-mail schreiben