Hilfe beim Erwerb biobasierter Produkte und Dienstleistungen ‎


19.12.2017: Das von der EU geförderte Projekte InnProBio (Forum for bio-based innovation in public procurement) bestehend aus acht Partnern aus verschiedenen EU-Ländern, welches von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. koordiniert wird, hat zur Unterstützung öffentlicher Beschaffer beim Erwerb innovativer und biobasierter Produkte einen Online-Werkzeugkoffer entwickelt.
Das Online-Tool soll Beschaffern fundierte Entscheidungen bei der Beschaffung insbesondere von Alternativen zu Kunststoffen aus fossilen Rohstoffen ermöglichen. Der Werkzeugkoffer ist in mehreren Sprachen, u.a.in Deutsch, verfügbar. Er beinhaltet Informationen über biobasierte Produkte, erläutert ihre Vorteile, wie sie mit der Kreislaufwirtschaft und der zirkulären Beschaffung verbunden sind und wie sichergestellt wird, dass sie auch wirklich nachhaltig sind.
Bestandteil ist auch eine Produktdatenbank, die über den biobasierten Anteil bestimmter Produkte, ihre Nachhaltigkeit, Funktionalität und End-of-Life-Aspekte (biologische Abbaubarkeit) informiert. Unterstützt werden die Angaben durch Verweise auf Normen, technische Daten, Labels und Zertifikate. Die Datenbank will ein Informationsmedium über die verschiedenen, auf dem Markt erhältlichen biobasierten Produkte sein, das den Beschaffern insbesondere zur Markterkundung dient. Der Werkzeugkoffer findet sich auf der InnProBio-Website.

 

Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 089/5116-3172
E-mail schreiben