Ausschreibung von Reinigungsleistungen

Termin:14.04.2021

Zeit:‎10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:Online-Veranstaltung über Webinar-System MS Online Themes

Entgelt:Teilnahmeentgelt: 320,00 EUR zzgl. MwSt.

 

Ausschreibung von Reinigungsleistungen


Die Ausschreibung von Reinigungsleistungen gestaltet sich für viele öffentliche Auftraggeber schwierig. In der Theorie verspricht der Einsatz von Fremdreinigung großes Einsparpotential. In der Praxis bleibt die Ersparnis häufig hinter den Erwartungen zurück. Dabei wird häufig übersehen, dass die Grundlage für Einspareffekte bereits mit der Erstellung einer ausgefeilten Leistungsbeschreibung und der Konzeption von Qualitätskonzepten und Leistungskriterien gelegt werden muss.

 

Seminarinhalt:       
  

Teil A:

 

  • Vergaberechtliche Regelungen, Anwendung und Ausnahmen
  • Verfahrensablauf und Verfahrenssteuerung
  • Leistungsbeschreibung und Vertragsbestandteile
  • Eignungs- und Wertungskriterien
  • Aufklärung und Überprüfung der Kalkulation
  • Informations- und Dokumentationspflichten des Auftraggebers
  • Aufhebung und Rechtsschutz
  • Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung
     

Teil B:

 

  • Vor- und Nachteile der Zusammenarbeit mit Reinigungsfirmen
  • Grundlagen der Kalkulation von Reinigungsleistungen
  • Musterkalkulationen und Tipps aus der Praxis
  • Lohngruppen in der Gebäudereinigung
  • Leistungsbeschreibungen für Unterhalts- und Glasreinigung
  • Steuerung und Digitalisierung von Dienstleistungen
  • Möglichkeiten der Qualitätssicherung und Qualitätskonzepte
  • Beispiel für digitale Qualitätssicherung
     

Ihre Referenten:           

Referent für Teil A ist Dr. Wolfgang G. Renner, Referentin für Teil B ist Susanne Geiger und Eva Neumann


Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie wird die Veranstaltung als Webinar durchgeführt.

 

Bitte beachten Sie folgende Informationen zu den technischen Voraussetzungen:
 

  • Sie benötigen einen Browser mit aktiviertem JavaScript sowie einen aktivierten Lautsprecher oder Kopfhörer. Eine Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.‎ Bitte testen Sie vor dem Webinar den Ton sowie die technischen Voraussetzungen.
  • Internetverbindung mit mindestens 2 Mbit/s
  • Die Teilnahme ist auch über mobile Geräte (z. B. Handy, Tablet) möglich. Falls Sie ein Apple-Gerät mit unterbundenem Flash nutzen, können Sie im sogenannten "Webcast-Modus" zusehen, aber nicht interaktiv am Webinar teilnehmen.
  • Eine Teilnahme per Telefoneinwahl ist leider nicht möglich‎.
  • Es muss keine Software heruntergeladen und installiert werden.‎
  • Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit nicht folgende Browser: „Internetexplorer“ und „Edge“. ‎Optimal sind „google chrome“ und „Safari“.‎
  • Der Datenverkehr läuft ausschließlich über in Deutschland stehende Server und Netze.‎
  • Webinar-System MS Onlin Themes


Die Zahl der möglichen Teilnehmer ist beschränkt. Eine Anmeldung ist bis zum 31.03.2021 möglich. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

 

Bitte beachten Sie auch die Termine unserer ABZ Webinarreihe:

 

21.04.21  ABZ Webinarreihe kompakt - Interiemsvergabe

09.06.21 ABZ Webinarreihe kompakt - Das Abändern von Vergabeunterlagen - Unter Berücksichtigung des BGH-Urteils zu abweichenden Bedingungen

07.07.21 ABZ Webinarreihe kompakt - Markterkundung / Bedarfsermittlung
 

 

Ebenfalls noch geplant in 2021:
 

  • Die Beschaffung von IT Leistungen
  • Vergabe von Rahmenvereinbarungen
  • Vergabe von Beratungsleistungen
  • Workshop für Unternehmen: Tipps für die erfolgreiche Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen (Liefer- und Dienstleistungen)
  • Workshop für Öffentliche Auftraggeber: Neues bei der Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungen
  • Nachhaltige öffentliche Beschaffung

Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 0895116-3172
E-mail schreiben
Heinz Spielvogel
Telefon: 089/5116-3180
E-mail schreiben