Neue Vergabeordnung bei Liefer- und Dienstleistungen – ‎ Was Sie über die UVgO jetzt wissen müssen!‎

Termin:08.05.2019

Zeit:10:00 - 14:00 Uhr

Ort:IHK-Akademie München, Orleansstraße 10-12, 81669 München

Entgelt:135,00 € zzgl. MwSt.

Der Bund und seine Behörden wenden bereits seit September 2017 die Unterschwel‎lenver-gabeordnung (UVgO) bei der Beschaffung von Liefer- und ‎Dienstleistungsaufträgen an. Für die staatlichen Auftraggeber in Bayern ist die UVgO ‎seit dem 01. Januar 2018 verbindlich eingeführt, den Kommunen wird die UVgO zur Anwendung empfohlen.

 

Durch die Übernahme der vergaberechtlichen Grundsätze des GWB und der Rege‎lungs-strukturen der VgV, ergeben sich im Vergleich zu den bisherigen Regelungen ‎wesentliche Änderungen, die in der täglichen Arbeit beherrscht werden müssen. ‎Die Regelungen der UVgO sind für die Vergabestellen von hoher praktischer ‎Relevanz, da nationale Vergaben den weit überwiegenden Teil der Vergabeverfahren ‎ausmachen. ‎

 

Das Seminar hat zum Ziel, Sie mit den Inhalten der Unterschwellenvergabeordnung ‎vertraut zu machen und Ihnen den sicheren Umgang mit den Regelungen bei Ihren ‎Beschaffungen aufzuzeigen. Es richtet sich an die Mitarbeiter von Vergabestellen, ‎Rechnungsprüfungsämtern sowie Auftragnehmer.‎
 

Referenten:
 

Christoph Fuchs
Ass. jur. Projektleiter, Auftragsberatungszentrum Bayern e.V., München

Steffen Müller
Ass. jur. Projektleiter, Auftragsberatungszentrum Bayern e.V., München


Den detaillierten Programmablauf finden Sie nebenstehend zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Bitte beachten Sie, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 0895116-3172
E-mail schreiben
Blanka Stricevic
Telefon: 089-5116-3180
E-mail schreiben