8. Vergabetag Bayern am 22. Oktober 2020

Termin:22.10.2020

Zeit:10.00 - 17.15 Uhr

Ort:IHK Akademie München, Orleansstr. 10-12, 81669 München und Online

Entgelt:180 Euro (zzgl. USt.)

Der 8. Vergabetag Bayern bleibt auch in der durch das Coronavirus bestimmten Zeit eine wichtige Veranstaltung rund ‎um das Thema Beschaffung. ‎

 

Ausgelöst durch die Pandemie mussten öffentliche Stellen innerhalb ‎kürzester Zeit einen immensen Bedarf vor allem im Bereich der Medizintechnik und -‎ausrüstung sowie bei der digitalen Umrüstung von Arbeitsplätzen decken. EU-‎Kommission, Bundes- und Landesministerien haben hierauf zeitnah durch ‎Rundschreiben und Erlasse zum vergaberechtlichen Umgang mit dieser Situation ‎reagiert. Auch in Bayern haben sich die vergaberechtlichen Vorschriften für staatliche ‎und kommunale Auftraggeber seit dem 26. März geändert. ‎

 

Selbstverständlich wird hierauf im Rahmen des Vergabetags eingegangen werden. ‎Das Thema eVergabe erhitzt weiterhin die Gemüter von Beschaffern und Bietern, und ‎so wird es auch beim diesjährigen Vergabetag einen Vortrag zu diesem Thema geben. ‎Aspekte wie die vergaberechtlichen Auswirkungen der neuen Klimaschutz- und Nachhaltig‎keitsgesetze, die neue VOB/A, das Leistungsbestimmungsrecht der ‎Auftraggeber, die Besonderheiten bei der Vergabe von Verpflegungsleistungen sowie ‎Vergaben im Rahmen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ‎nach Juli 2019‎ sind ebenfalls Gegenstand des Vergabetags Bayern.‎

 

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln kann die Veranstaltung nur mit ‎einer begrenzten Anzahl von Präsenzteilnehmern durchgeführt werden. Daher wird zusätzlich die Veranstaltung via Livestream zeitgleich übertragen.

 

Der 8. Vergabetag Bayern findet statt


                  am 22. Oktober 2020 von 10.00 bis 17.15 Uhr
                  im Forum der IHK Akademie München und Online
.

Das Teilnahmeentgelt für die Veranstaltung beträgt 180 Euro (zzgl. USt.).

Den Flyer mit dem detaillierten Programm finden Sie nebenstehend. Darüber hinaus finden Sie unsere vor Ort geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, mit deren Geltung die Teilnehmer sich einverstanden erklären müssen.

 

Bitte beachten Sie: Die Präsenzteilnehmerplätze sind alle vergeben. Eine Anmeldung ist daher nur noch für den Livestream und ausschließlich über das nebenstehende Anmeldeformular möglich. Insofern bitten wir um Nichtbeachtung des nachfolgenden Hinweises, dass eine Anmeldung nicht möglich ist.

 


Ihr persönlicher Kontakt Anna Schlange-Schöningen
Telefon: 089/5116-3177
E-mail schreiben
Blanka Stricevic
Telefon: 089-5116-3180
E-mail schreiben