9. Vergabetag Bayern am 27. Oktober 2021

Termin:27.10.2021

Zeit:10.00 - 17.15 Uhr

Ort:IHK Akademie München, Orleansstr. 10-12, 81669 München und Online

Entgelt:Teilnahmeentgelt: 180 Euro (zzgl. USt.)

Der 9. Vergabetag Bayern bleibt auch in der durch das Coronavirus bestimmten Zeit eine wichtige Veranstaltung rund um das Thema Beschaffung, denn die Pandemie hat auch in diesem Jahr einen erheblichen Einfluss auf die Vergabepraxis der öffentlichen Hand.‎

 

Auch im Jahr 2021 hat der Freistaat Bayern an den Erleichterungen im unterschwelligen Vergaberecht festgehalten und somit für Flexibilität, Beschleunigung und Vermeidung von zusätzlicher Bürokratie für Auftraggeber und Unternehmer gesorgt.

 

Darüber hinaus brachte das vergangene Jahr auch eine Reihe herausfordernde vergaberechtliche Themen mit sich. Die Vorträge des diesjährigen Vergabetags widmen sich daher unter anderem dem Bereich der Nebenbestimmungen bei Fördermitteln, der korrekten Schätzung des Auftragswertes, dem Datenschutz im Vergabeverfahren und der Änderung bestehender öffentlicher Aufträge.

 

Weitere Schwerpunkte bilden die Anfang des Jahres geänderte Honorarordnung für Architekten und Ingenieure und deren Bedeutung für die Bewertung von Honoraren bei der Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen sowie der Einfluss des Wettbewerbsregisters auf Vergabeverfahren. Neben den Vorträgen wird auch eine Podiumsdiskussion Teil des Programms sein, welche die Rolle von Innovationen und Start-Ups im Beschaffungsvorgang beleuchten wird.

 

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln kann die Veranstaltung nur mit ‎einer begrenzten Anzahl von Präsenzteilnehmern durchgeführt werden. Daher wird zusätzlich die Veranstaltung via Livestream zeitgleich übertragen.

 

Der 9. Vergabetag Bayern findet statt


                  am 27. Oktober 2021 von 10.00 bis 17.15 Uhr
                  im Forum der IHK Akademie München und Online
.

Das Teilnahmeentgelt für die Veranstaltung beträgt 180 Euro (zzgl. USt.).
 

Weitere detaillierte Informationen zu dem Programmablauf finden Sie beiliegend im Flyer zum download. Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung ausschließlich das Anmeldeformular im Downloadbereich. 

 

Alle Präsenzplätze sind bereits ausgebucht, eine Teilnahme ist nur noch über den Online Livestream möglich.

 

Teilnehmer*innen der Präsenzveranstaltung sind zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises verpflichtet. Der Nachweis wird bei der Einlasskontrolle überprüft. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ohne gültigen Nachweis ist nicht möglich. Wir Danken Ihnen für Ihr Verständnis. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!