Baden-Württemberg



Bitte wählen Sie:
  • VergabeVwV seit 1. April 2019 in Kraft ‎
    24.06.2019: Die VergabeVwV empfiehlt den Kommunen die Anwendung der UVgO und schreibt diese nicht zwingend vor. Außerdem haben die Kommunen die Wahl, das Vergabeverfahren elektronisch ‎oder in Papierform abzuwickeln. ‎ mehr...
  • Elektronische Akte auf den Weg gebracht
    02.10.2017: Im Zuge der Digitalisierung in Baden-Württemberg soll die elektronische Akte (E-Akte) innerhalb der Landesver‎waltung eingeführt werden.‎ Bis 2022 sollen alle Landesbehörden in der Lage sein, Akten ausschließlich digital zu führen. Das Land Baden-‎Württemberg erfüllt damit die Verpflichtung zur elektronischen Aktenführung ab 1. Januar 2020, sofern Aufgaben ‎nach Bundesrecht auszuführen sind. ‎ mehr...
  • BIM-Vergabe für Klinik in der Region Stuttgart
    17.08.2017: ‎„BIM“ (Building Information Modeling) beschreibt einen smarten Prozess für Entwurf, Planung, Errichtung und ‎Betrieb von Bau- und Infrastrukturmaßnahmen. Es steht für eine andere Art der Kommunikation, bei der alle Vor‎gänge im Lebenszyklus eines Bauprojekts miteinander in Verbindung stehen. In der Region Stuttgart wird die Flugfeldklinik in Böblingen die erste Klinik in der Region Stuttgart sein, die nach ‎der dieser digitalen Planungsmethode geplant und gebaut wird. ‎ mehr...
  • update Vergaberatgeber für Planungsleistungen
    29.05.2017: Für die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen oberhalb der EU-Wertgrenze gibt es einen überarbeiteten Vergaberatgeber aus Baden-Württemberg. Der Leitfaden wurde von der Ingenieur- und Architektenkammer Baden-Württemberg, den zuständigen ‎Landesministerien, den kommunalen Spitzenverbänden und der Wohnungswirtschaft auf den Weg gebracht‎. mehr...
  • Bitkom-Wettbewerb "Digitale Stadt"
    22.02.2017: Der Digitalverband Bitkom hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) im ‎Dezember 2016 den Wettbewerb „Digitale Stadt“ gestartet. In der Gewinner-Stadt sollen ab Anfang 2018 wichtige ‎Infrastrukturen in den Bereichen Mobilität, Energie, Gesundheit und Bildung mit neuesten digitalen Technologien ‎ausgestattet werden. ‎ mehr...
  • Anpassung an bundesgesetzlichen Mindestlohn
    23.01.2017: Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge in Baden-Württemberg ist ab 1. Januar 2017 ‎übergangsweise der bundesgesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro brutto je ‎Zeitstunde anzuwenden. Es wird angestrebt, durch eine Änderung des ‎Landestariftreue- und Mindestlohngesetzes (LTMG) das vergabespezifische ‎Mindestentgelt im LTMG dauerhaft an die Vorgaben und Höhe des ‎bundesgesetzlichen Mindestlohns zu koppeln.‎ mehr...
  • Symposium Vergaberecht - Reform unter der Lupe
    20.12.2016: ‎200 Vertreter öffentlicher Auftraggeber und mittelständischer Unternehmen folgten im November der Einladung der ‎IHK Auftragsberatungsstelle Baden-Württemberg zum Symposium für Vergaberecht. In Expertenvorträgen und ‎lebhaften Diskussionen wurden Aspekte des neuen EU-Regelwerks für Ausschreibungen erörtert. ‎ mehr...
  • Aussagen des Koalitionsvertrags zum Vergabewesen
    20.07.2016: Im neuen Koalitionsvertrag der baden-württembergischen Landesregierung finden sich auch Aussagen zum ‎öffentlichen Auftragswesen. Der Mittelstand soll gefördert, die im Tariftreue- und Mindestlohngesetz ‎geregelte Subunternehmerhaftung evaluiert werden.‎ mehr...
  • Vergabekammer bestätigt Zuschlag für den Nahverkehr
    23.03.2016: Die Vergabekammer beim Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Entscheidung des Landes im Wettbewerb um den ‎Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Stuttgarter Netz 1 bestätigt. Demnach war die Vergabe an die ‎Bahnunternehmen Go-Ahead und Abellio sowie der Ausschluss eines konkurrierenden Unternehmens wegen der ‎Nichteinhaltung von Vergabekriterien rechtmäßig. mehr...
  • Interkommunale Zusammenarbeit beim Breitbandausbau
    24.11.2015: Das Land Baden-Württemberg honoriert beim Ausbau von schnellem Internet die interkommunale Zusammenarbeit. ‎Diese spart Zeit, Geld und Personalressourcen, wenn es an die Ausschreibungen, Planungen sowie den Bau und ‎Betrieb der Netze geht. Ein Zusammenschluss von Landkreisen und Gemeinden will nun den flächendeckenden ‎Breitbandausbau gemeinsam vorantreiben. ‎ mehr...
  • E-Government-Gesetz-Entwurf
    17.08.2015: Das E-Government-Gesetz soll einen neuen Rahmen für die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung und die Digitalisierung der Verwaltung schaffen. Das Land Baden-Württemberg gibt jetzt die Gelegenheit, den Gesetzentwurf bis zum 30. September auf dem Beteiligungsportal zu kommentieren. mehr...
  • Servicestelle LTMG
    17.08.2015: Mit dem Tariftreue- und Mindestlohngesetz für öffentliche Aufträge in Baden-Württemberg (Landestariftreue und Mindestlohngesetz - LTMG) sollen Wettbewerbsverzerrungen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge unterbunden werden. Das Land hat eine Servicestelle beim Regierungspräsidium Stuttgart eingerichtet, die Fragen rund um das LTMG beantwortet. mehr...
  • Neue VwV Beschaffung in Kraft getreten
    26.05.2015: Seit dem 1. April 2015 gibt es für die Behörden und Betriebe des Landes neue Regeln bei der Beschaffung: die ‎Verwaltungsvorschrift der Landesregierung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (VwV Beschaffung) vom 17. ‎März 2015. Die VwV Beschaffung enthält eine detaillierte Verfahrensbeschreibung zur Durchführung von ‎Ausschreibungen ‎ mehr...
  • Programm städtebaulicher Erneuerung
    29.04.2015: Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg hat die Programme der städtebaulichen ‎Erneuerung für das Jahr 2016 ausgeschrieben. ‎ mehr...
  • IHK-Ausschreibungen ab sofort online
    25.03.2015: Ab sofort werden die Beschaffungen der IHK Rhein-Neckar auf der Internetplattform für öffentliche Ausschreibungen der Metropolregion unter www.auftragsboerse.de veröffentlicht. ‎ mehr...
  • Landesstrategie „Green IT 2020“‎
    18.09.2014: Das Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg strebt an, die Effizienz der verwaltungseigenen IT zu ‎verbessern. Derzeit gehen 30 Prozent des behördlichen Stromanteils auf Kosten der Informationstechnologie.‎ mehr...
  • Informationen zum LTMG erweitert
    12.02.2014: Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat eine Mustererklärungen online gestellt, mit deren Hilfe ‎Unternehmen für eine Gebot auf öffentliche Aufträge über 20.000 Euro ihrer Auskunftspflicht ‎zur Mindestentgelt- und Tariftreue nachkommen können.‎ mehr...
  • Stadt Offenburg setzt auf elektronische Vergabe
    24.01.2014: Seit 1. Dezember 2013 bietet die Stadt Offenburg die Möglichkeit zur elektronischen Einrei‎chung von Angeboten. Informationen zur Nutzung des dafür verwendeten Portals „Vergabe24“ ‎erhalten interessierte Unternehmen beim Staatsanzeiger für Baden-Württemberg.‎ mehr...
  • Forum Nachhaltige Beschaffung gegründet
    19.12.2013: Das neue Forum Nachhaltige Beschaffung Baden-Württemberg tagte am 18. November 2013 im ‎Stuttgarter Rathaus mit Teilnehmern aus Ministerien, Kommunalverwaltungen, Kirchen, Ge‎werkschaften und der Wirtschaft.‎ mehr...
partner Industrie- und Handelskammern in Bayern Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

<br/>Auftragswesen Aktuell
Auftragswesen Aktuell
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden! mehr...

CATS Plus-Portal
CATS Plus-Portal Pro Jahr rund 1 Mio. Ausschreibungen mehr...
Amtliches Verzeichnis
Amtliches Verzeichnis Alle wichtigen Informationen zum AVPQ. mehr...

<br/>Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Über Twitter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht. mehr...