Bayern: Plattform www.auftraege.bayern.de bleibt kostenfrei


18.12.2014: Das Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat informiert darüber, dass ‎ex-ante- und ex-post-Veröffentlichungen auf der Plattform www.auftraege.bayern.de für ‎Kommunen und nichtkommunale Zuschussempfänger über den 01.01.2015 hinaus vorläufig kostenfrei bleiben. Dem Ministerium liegt eine entsprechende Zusage der Firma Healy Hudson vor.

Ihr persönlicher Kontakt Anna Schlange-Schöningen
Telefon: 089-5116-3176
E-mail schreiben