Arbeitsprogramm der EU- Kommission 2016 vorgestellt


11.11.2015: Die Kommission nimmt jedes Jahr ein Arbeitsprogramm an, mit dem sie darüber informiert, welche neuen Initiativen sie startet, welche anhängigen Vorschläge sie zurückziehen und welche bestehenden EU-Vorschriften sie zu prüfen beabsichtigt. Gegenstand des Arbeitsprogramms 2016 sind u.a. 27 neue REFIT-Maßnahmen zur Überprüfung der Qualität bestehender EU-Vorschriften. REFIT ist ein Programm, mit dem gewährleistet werden soll, dass die Rechtsvorschriften der EU schlank, zweckmäßig und funktionsfähig bleiben. Eine dieser RERFIT- Maßnahmen betrifft auch das Vergaberecht, es geht dabei um die Verringerung des Verwaltungsaufwands, der für KMU mit der Bewerbung um öffentliche Aufträge verbunden ist. Das Arbeitsprogramm und die neuen REFIT Maßnahmen finden Sie hier.
 

Ihr persönlicher Kontakt Anna Schlange-Schöningen
Telefon: 089-5116-3176
E-mail schreiben