EU-finanzierte Projekte - Neue Leitlinien für Ausschreibungsverfahren


07.03.2018: Die EU-Kommission hat zur Unterstützung der nationalen und lokalen Verwaltungen ihrer Mitgliedsstaaten bei öffentlichen Vergabeverfahren für EU-finanzierte Projekte einen Leitfaden herausgegeben. Dieser enthält zum einen Hinweise zur Vermeidung von Fehlern, gute Praktiken, nützliche Links und Vorlagen, zum andern werden Möglichkeiten zur optimalen Nutzung der Regelungen der Vergaberichtlinien von 2014 erläutert, beispielsweise die Durchführung von elektronischen Vergaben und den Einsatz von Zuschlagskriterien für die Auswahl innovativer und umweltfreundlicher Produkte. Die Leitlinien erfassen den gesamten Vergabeprozess, von der Vorbereitung und Bekanntmachung des Vergabeverfahrens über die Auswahl und Wertung der Angebote bis zur Vertragsabwicklung. Laut Kommission soll mit den Leitlinien einen Beitrag dazu geleistet werden, den EU-Haushalt vor Fehlern zu schützen und die größtmögliche Wirkung eines jeden von der EU ausgegebenen Euro zum unmittelbaren Nutzen der Bürger sicherzustellen. Nähere Informationen zu den Leitlinien finden Sie hier.
 

Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 0895116-3172
E-mail schreiben