e-CERTIS – Online-Dokumentenkatalog der Mitgliedstaaten zum öffentlichen Auftragswesen


26.10.2010: Seit Mitte Oktober 2010 bietet die EU-Kommission Zugang zu ihrer Datenbank e-CERTIS, einem Online-Katalog der in den 27 Mitgliedstaaten am häufigsten verlangten Unterlagen zum öffentlichen Auftragswesen. Bei diesen Unterlagen handelt es sich beispielsweise um Belege für die Erfüllung von Steuer- und Sozialversicherungspflichten oder Nachweise der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit. Durch e-CERTIS können u. a. solche Dokumente und ihre jeweilige lokale Entsprechung ermittelt werden. Die Recherche kann mittels verschiedener Suchkriterien erfolgen; die Bescheinigungen sind verschiedenen Rubriken untergeordnet. 

 

Die Datenbank soll die grenzüberschreitende Beteiligung an öffentlichen Ausschreibungen erleichtern. Dank e-CERTIS können Unternehmen Kosten reduzieren und Unsicherheiten abbauen, die daraus entstehen, dass ihnen nicht bekannt ist, welche Unterlagen die verschiedenen nationalen öffentlichen Auftraggeber jeweils verlangen.

 

Die Datenbank enthält bislang noch nicht alle relevanten Dokumente. Vielmehr bedarf es an vielen Stellen noch der Ergänzung von Informationen und Unterlagen durch die jeweiligen Mitgliedstaaten. Einen Anspruch auf Vollständigkeit kann die Datenbank daher bislang nicht erheben.

 

Die Website zu e-CERTIS finden Sie hier. e-CERTIS kann in 21 Amtssprachen benutzt werden.

 

 

Ihr persönlicher Kontakt Anna Schlange-Schöningen
Telefon: 089-5116-3176
E-mail schreiben