Ziele des Vergaberechts: bunt und ausufernd


10.02.2014: Der Behörden Spiegel setzt sich in der Januar-Ausgabe mit den mannigfaltigen, teilweise gegensätzlichen und in der letzten Zeit zunehmend vergabefremden Zielen des Vergaberechts auseinander. Chefredakteur Franz Drey stellt ausgangs fest, dass in der Koalitionsvereinbarung auf Bundesebene von den Herausforderungen aus der Umsetzung der EU-Richtlinien nicht die Rede ist. Die insbesondere durch die Tariftreuegesetzgebung auf Landesebene unübersichtliche Ziel-Systematik hat der Behörden Spiegel in einer lesenswerten Mindmap zusammengefasst. Tenor: „bunt und ausufernd“. 

Den Beitrag finden Sie auf der Internetseite der Auftragsberatungsstelle Brandenburg unter:
http://www.abst-brandenburg.de/index.php?content_sprache=de&ordner_alias=Aktuelles&seiten_alias=schlaglichter.
 

Ihr persönlicher Kontakt Anna Schlange-Schöningen
Telefon: 089/5116-3177
E-mail schreiben