Orientierungshilfe zu kommunalen Ausschreibungen für die Erfassung, Sortierung und Verwertung von ‎Alttextilien


21.10.2016: Alttextilien sind ein werthaltiger Abfallstrom, der zum überwiegenden Teil wiederverwendet werden kann. Der nicht wiederverwendbare Anteil der Alttextilien kann und sollte hochwertig stofflich verwertet werden. Vor diesem Hintergrund hat die Gemeinschaft für textile Zukunft (GftZ) mit Unterstützung des Deutschen Städtetages und des Deutschen Landkreistages eine Orientierungshilfe für die Praxis bei kommunalen Ausschreibungen zur Erfassung, Sortierung und Verwertung von Alttextilien erarbeitet. Die Orientierungshilfe finden Sie hier.

Quelle: Gemeinschaft für textile Zukunft GbR.
 

Ihr persönlicher Kontakt Steffen Müller
Telefon: 089/5116-3172
E-mail schreiben