Seminar zum Beschaffungswesen der Vereinten Nationen


16.08.2017: Bereits zum fünften Mal organisieren die Deutsch-Amerikanische Handelskammer und die Deutsche Mission der Vereinten Nationen vom 10. bis zum 11. Oktober 2017 in New York ein UN-Beschaffungsseminar ausschließlich für deutsche Unternehmen. Das Seminar findet im deutschen Haus, das gegenüber des UN Headquarters angesiedelt ist, statt und bietet Unternehmen die einmalige Möglichkeit direkt mit UN-Beschaffungsmitarbeitern in Kontakt zu treten. Der Schwerpunkt des Seminars liegt in den Beschaffungsbereichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Safety & Security (Schutz der Streitkräfte, Lagerschutz und dauerhafte Überwachung), Wasser (Abfallbehandlungssysteme, Wasserreinigungstechnologien und Lösungen zur Gewinnung von Regenwasser und atmosphärischem Wasser), Energie und Schutz- und Unterkunftslösungen.

Das Seminar konzentriert sich auf die Beschaffungen von UN-Organisationen mit Sitz in New York, diese sind:
 

  • UNPD (Abteilung Vereinten Nationen)
  • UNDP(Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen)
  • UNICEF (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen)
  • NOPS (Büro der Vereinten Nationen für Projektdienste)
  • UNFPA (Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen)


Alle teilnehmenden Organisationen werden mit Einkäufern und technischen Experten vertreten sein, und während der Veranstaltung für Einzelgespräche zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zum Seminar finden Sie hier.
 

Ihr persönlicher Kontakt Angelika Höß
Telefon: 089-5116-3171
E-mail schreiben