Spanien: Neuer GTAI-Leitfaden „Dienstleistungen erbringen in Spanien“‎


16.08.2016: Grenzüberschreitende Dienstleistungen erfordern nicht nur ein gewisses Know-how im Umgang mit ausländischen ‎Geschäftspartnern, sondern sind auch mit zahlreichen Rechtsfragen verknüpft, derer man sich zumindest bewusst ‎sein sollte. Der aktuelle GTAI-Online-Leitfaden „Dienstleistungen erbringen in Spanien“ soll dem deutschen ‎Dienstleistungserbringer einen ersten Überblick über die grundlegenden Rechtsfragen in Bezug auf die Teilnahme ‎am spanischen Wirtschaftsverkehr geben. Angesprochen werden unter anderen Fragen der Arbeitnehmerentsendung, des Steuer- und Sozialversicherungsrechts, der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen, der Forderungsdurchsetzung und des Zivilrechts. Den Leitfaden finden Sie hier.
 

Ihr persönlicher Kontakt Angelika Höß
Telefon: 089-5116-3171
E-mail schreiben