Webinar zu Geschäftschancen für Unternehmen bei den Vereinten Nationen


29.05.2020: Die Organisationen der Vereinten Nationen kaufen für ihre Büros und Aktivitäten weltweit Waren und Dienstleistungen über Ausschreibungen für mehrere Milliarden Euro jährlich ein. Für deutsche Unternehmen aus zahlreichen Branchen bieten sich hierbei gute Geschäftsmöglichkeiten. Im Jahr 2018 lag der Gesamtwert dieser Beschaffungen bei über 18 Milliarden US-Dollar - in etwa gleich verteilt auf Dienstleistungen und Waren. Der deutsche Anteil am Beschaffungsvolumen lag 2018 mit 232,4 Millionen US-Dollar bei nur 1,24 Prozent des Gesamtvolumens. Die IHK Dresden bietet zu Beschaffungen der Vereinten Nationen am 25.06.2020 ein kostenloses Webinar an, das auch einen Erfahrungsbericht zu Geschäften mit den Vereinten Nationen aus Unternehmersicht beinhaltet. Das Webinar richtet sich insbesondere an Unternehmen aus den Branchen Medizintechnik, Sondermaschinenbau, Pharmazeutische Industrie und Umwelttechnologien. Anmeldungen sind bis zum 22.06.2020 möglich. Zum Programm und zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Ihr persönlicher Kontakt Angelika Höß
Telefon: 089-5116-3171
E-mail schreiben