Berlin



Bitte wählen Sie:
  • Einführung der UVgO zum 01.04.2020‎
    31.03.2020: Mit Rundschreiben vom 14.02.2020 führt das Land Berlin spätestens ab dem 01.04.2020 als eines der letzten ‎Bundesländer die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ein. In Brandenburg gilt die UVgO für alle Vergabestellen bereits seit dem 01.01.2019. Das macht es für Bieter leichter, die Abläufe bei nationalen Vergabeverfahren ‎bezüglich Liefer- und Dienstleistungen nachzuvollziehen und zu verstehen. Es gibt jedoch einige Unterschiede bei ‎der Anwendung der UVgO zwischen Berlin und Brandenburg. mehr...
  • Aktualisiertes Rundschreiben zur Anwendung der UVgO
    07.12.2018: Gemäß Rundschreiben Nr. 03/2018 der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe vom ‎‎26.10.2018 wird in Berlin die UVgO erst 2019 eingeführt: Dort heißt es auf Seite 2 unter II: „Um die UVgO ‎verbindlich einzuführen, bedarf es eines Anwendungsbefehls auf der Grundlage der Ausführungsvorschriften zu § ‎‎55 Landeshaushaltsordnung (LHO).‎ mehr...
  • Rundschreiben zur verbindlichen Anwendung eVergabe
    21.11.2018: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat in seinem Rundschreiben vom 02. August 2018 (VM ‎Nr. 05/2018) eine Übergangsregelung für die verbindliche Anwendung der Elektronischen Vergabe (eVergabe) ‎im Land Berlin bis zum 31.12.2018 getroffen. Danach wird das elektronische Verfahren weitestgehend ‎angewendet, grundsätzlich sind aber auch noch Papiervergaben möglich. ‎ mehr...
  • Ausstieg aus dem Einweg - Kampf Mehrwegbecher-to-go
    29.05.2018: Auch Berlin hat sich wie zahlreiche andere Städte daher dem Kampf gegen Einweggeschirr angeschlossen. ‎Gemäß der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt (VwVBU) ist in Berlin Einweggeschirr in allen ‎öffentlichen Bereichen bereits nicht mehr zulässig. Dies gilt z.B. für Großveranstaltungen. Vielmehr ist ‎verpflichtend Mehrweggeschirr sowie Mehrwegbesteck zu verwenden. Der Einsatz ist durch ein Pfandsystem ‎sowie ausreichendes Angebot von Annahmestellen sicherzustellen.‎ mehr...
  • Stetiger Zuwachs FSC-zertifizierter Betriebe - Berlin & Brandenburg
    28.05.2018: Öffentliche Beschaffungsstellen sind im Rahmen ihrer Ausschreibungen verstärkt dazu angehalten, in ihre ‎Leistungsbeschreibungen auf die Einhaltung der verbindlichen Vorgaben der Verwaltungsvorschrift Beschaffung ‎und Umwelt (VwVBU) zur ausschließlichen Beschaffung von Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung ‎hinzuwirken. Zur Nachweiserbringung haben Bieter ein Zertifikat oder Einzelnachweise beizubringen. mehr...
  • Neue Verwaltungsvorschrift VwVBU - Mehrweg statt Einweg
    26.03.2018: Die europäische Kommission hat am 16. Januar 2018 eine Strategie zur Eindämmung der Flut von Plastikmüll ‎vorgelegt. Neben immer mehr werdenden Städten strebt nun auch die EU im Rahmen ihrer Plastik-Strategie den ‎Ausstieg aus dem Einweg an. In Berlin ist auf Grund der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt ‎‎(VwVBU) Einweggeschirr in allen öffentlichen Bereichen bereits nicht mehr zulässig! mehr...
  • Neue Umweltschutzanforderungen - Beschaffung von PKW
    21.12.2017: Der Verkehr in Berlin soll umwelt- und klimaverträglicher werden Etwa 75 Prozent der Stickstoffbelastung und fast ‎ein Viertel der CO2-Emissionen in Berlin stammen aus dem Straßenverkehr.‎ Mit Initiativen, wie dem Mobilitätsgesetz, arbeitet Berlin daran, die Mobilität in Berlin umwelt- und ‎klimafreundlicher zu gestalten. Auch der öffentliche Fuhrpark soll sukzessive auf emissionsarme Fahrzeuge ‎umgestellt werden. mehr...
  • Rundschreiben Öffentliches Auftragswesen zur eVergabe
    20.12.2017: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat unter dem 01.12.2017 ein neues Rundschreiben ‎‎(SenStadtWohn V M Nr. 06/2017) für die verbindliche Anwendung der Elektronischen Vergabe (eVergabe) im ‎Land Berlin, die Voraussetzungen für die Einführung der eVergage sowie der Umsetzung des Probeechtbetriebs ‎herausgegeben. mehr...
  • Erhöhung des Vergabemindestentgelts auf 9 EUR pro Stunde
    17.08.2017: Am 1. August 2017 trat die „Verordnung zur Anpassung der Höhe des nach § 1 Absatz 4 Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz (BerlAVG) zu zahlenden Entgelts“ in Kraft. Seit diesem Zeitpunkt gilt in Vergabeverfahren der Berliner Vergabestellen ein Vergabemindestentgelt von 9 Euro pro Stunde. mehr...
  • Vergabebericht 2016‎
    23.02.2017: Gemäß § 5 Absatz 1 Satz 3 des Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes (BerlAVG) legt der Senat alle zwei ‎Jahre einen Vergabebericht vor, der die Wirkung dieses Gesetzes sowie die Arbeit der Vergabestellen und der ‎zentralen Kontrollgruppe untersucht und Basis der fortschreitenden Evaluation des Gesetzes ist. ‎ mehr...
  • Vergabe prominentes Thema im Koalitionsvertrag
    24.01.2017: Die Koalition will danach „das Berliner Vergabegesetz und die Vergabe öffentlicher ‎Auftrage nutzen, um im Rahmen des rechtlich Zulässigen eine nachhaltige, an ‎ökologischen, sozialen und geschlechtergerechten Kriterien ausgerichtete ‎wirtschaftliche Entwicklung zu unterstützen“. mehr...
  • Anwendung der VOB/A 2016‎
    24.10.2016: Gemäß Rundschreiben der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt vom 10.10.2016 ‎sind in Berlin ab dem 15.10.2016 anzuwenden: Abschnitt 1 VOB/A in der Ausgabe 2016, veröffentlicht im ‎Bundesanzeiger vom 01.07.2016, sowie die VOB/C, ebenfalls in der Ausgabe 2016.‎ mehr...
  • Elektronischen Vergabe verbessert Vergabepraxis‎
    23.05.2016: Bei der elektronischen Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen ist die bestehende zentrale Vergabeplattform ‎des Landes Berlin www.vergabe.berlin.de für alle Vergabestellen des Landes Berlin verpflichtend anzuwenden‎. mehr...
  • Erfolgreiche umweltverträgliche Beschaffung
    20.05.2016: Das Land Berlin regelt bereits seit 2013 in der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt – VwVBU die An-‎wendung von Umweltschutzanforderungen bei der öffentlichen Beschaffung. Im Rahmen einer gutachterlichen ‎Untersuchung wurde inzwischen bewertet, welche ökologischen und ökonomischen Effekte eine umweltverträgliche ‎Beschaffung bewirken kann ‎ mehr...
  • Rundschreiben Senatsverwaltung - Unterbringung/Versorgung Flüchtlingen
    22.10.2015: Am 16.09.2015 hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt unter Bezugnahme auf das Rundschreiben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vom 24.08.2015 ein Rundschreiben zur Anwendung ‎des Vergaberechts im Zusammenhang mit der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen herausgegeben. mehr...
  • Senat beschließt ersten Vergabebericht
    26.05.2015: Für kleine und mittelständische Berliner Unternehmen stellte das komplizierte wie zeitaufwändige Verfahren bei der ‎Vergabe öffentlicher Aufträge bisher eine hohe Hürde dar sich zu beteiligen. Zu diesem Ergebnis kommt auch der ‎erste Vergabebericht des Landes Berlins, den der Senat heute auf Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Technologie ‎und Forschung, Cornelia Yzer, beschlossen hat.‎ mehr...
  • Rundschreiben zu den aktuellen Wertgrenzen nach VOL/A und VOB/A
    25.03.2015: Mit aktuellem Rundschreiben informiert die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung ‎über die geänderten Wertgrenzen hinsichtlich des 1. Abschnitts der VOL/A.‎ mehr...
  • Informationsangebot der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und ‎‎Umwelt
    18.12.2014: Der Newsletter „Grüne ‎Beschaffung“ informiert über neue Arbeitshilfen ‎und ‎Rechtsänderungen, zeigt Best-Practice-Beispiele und weist auf Termine und ‎neue ‎Publikationen hin.‎ mehr...
  • Nachhaltige Beschaffung von zertifiziertem Holz
    19.11.2014: Öffentliche Auftraggeber im Land Berlin sind dazu angehalten, Holz und Holzprodukte aus legaler und nachhaltiger Waldbewirtschaftung zu beschaffen. Die Nachweisführung über den zertifizierten Holzeinsatz bereitet jedoch häufig Probleme. mehr...
  • Neue Plattform für Informationen über Innovation
    29.10.2014: Auf der neuen Internetplattform www.berlin-innovation.de können sich Behördenmitarbeiter künftig über ‎Möglichkeiten zur innovativen Beschaffung informieren.‎ mehr...
  • Neufassung der ABau
    25.06.2014: Mit der Neufassung der ABau werden unter anderem die Vorschriften der jüngsten Vergaberichtlinie zur eVergabe schrittweise umgesetzt. mehr...
  • Evaluation des Ausschreibungs- und Vergabegesetzes
    22.04.2014: Bis zum 15. Mai können sich Verbände und Auftraggeber durch Einreichen eines Fragebogens an einer Evaluierungsumfrage zum Vergabegesetzt beteiligen.‎ mehr...
  • Kontrollgruppe Öffentliche Auftragsvergabe wird eingesetzt
    12.02.2014: Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung hat in einem Rundschreiben die Einrichtung einer Kontrollgruppe angekündigt. Mit Stichproben soll die Einhaltung ‎der Vorgaben des BerlAVG überprüft werden.‎ mehr...
partner Industrie- und Handelskammern in Bayern Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

<br/>Auftragswesen Aktuell
Auftragswesen Aktuell
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden! mehr...

CATS Plus-Portal
CATS Plus-Portal Pro Jahr rund 1 Mio. Ausschreibungen mehr...
Amtliches Verzeichnis
Amtliches Verzeichnis Alle wichtigen Informationen zum AVPQ. mehr...

<br/>Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Über Twitter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht. mehr...