Thüringen



Bitte wählen Sie:
  • Elektronische Verwaltungsangebote für Unternehmen
    31.03.2020: Die Zahl der elektronisch veröffentlichten Ausschreibungen der Verwaltungen in Thüringen ist stark angestiegen. ‎Im Jahr 2019 wurden auf der Thüringer Vergabeplattform 2.187 Ausschreibungen veröffentlicht. Im gesamten Jahr ‎‎2018 waren es noch 1.733 Ausschreibungen. Dabei veröffentlichten 54 kommunale Vergabestellen im vergangenen Jahr 765 Ausschreibungen. mehr...
  • Mehr Fehler bei Ausschreibungen zu Aufträgen in Thüringen
    28.01.2020: Wenn der Staat Aufträge vergibt, geht es schnell um Millionen-Summen. Entsprechend hart wird um Preise und ‎Aufträge gerungen. Das spürt auch die Thüringer Vergabekammer, die nach Beschwerden kontrollieren muss. Im ‎letzten Jahr hat sie deutlich mehr fehlerhafte Vergaben ermittelt als im Vorjahr. Insgesamt habe die Kammer 38 ‎Verfahren in 2019 beanstandet mehr...
  • Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)‎
    20.12.2019: Seit dem 1. Dezember 2019 gilt auch in Thüringen die Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und ‎Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte, die Unterschwellenvergabeordnung ‎‎(UVgO). Damit ist die VOL/A nicht mehr anwendbar. Mit der UVgO wird auch die eVergabe im ‎Unterschwellenbereich ab dem 01.01.2020 verbindlich. ‎ mehr...
  • Beschaffungsamt plant zweiten Dienstsitz in Erfurt
    29.11.2019: Das Beschaffungsamt des BMI (BeschA) wird 2020 in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt einen zweiten ‎Dienstsitz eröffnen. Damit soll dem gestiegenen Bedarf an Beschaffungsleistungen, vor allem in den Bereichen ‎IT und Sicherheit, Rechnung getragen werden. Am neuen Standort Erfurt werden zunächst 75 neue ‎Arbeitsplätze in der Beschaffung für die Bereiche IT und Innere Sicherheit angesiedelt. mehr...
  • Neues Vergabegesetz beschlossen ‎
    22.08.2019: Der Thüringer Landtag hat am 5. Juli 2019 ein neues Vergabegesetz beschlossen. Im Gesetz wird neben repräsentativen Tarifverträgen auch ein vergabespezifischer Mindestlohn von 11,42 Euro festgelegt.‎ Mit dem Gesetz wird die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) vollumfänglich in Landesrecht überführt und ‎für anwendbar erklärt. Durch die Übernahme der UVgO wird auch die umfassende Digitalisierung der Vergaben ‎unterhalb der Schwellenwerte (E-Vergabe) stufenweise eingeführt. ‎ mehr...
  • Anhörung Novellierung des Thüringer Vergabegesetzes ‎
    24.06.2019: Am 2. Mai 2019 fand im Thüringer Landtag die mündliche Anhörung zur Novellierung des Thüringer Vergabege‎setzes statt. Rund 40 Verbände und Institutionen aus Thüringen hatten die Möglichkeit, sich zu den aktuellen ‎Referentenentwurf für ein neues Thüringer Vergabegesetz zu äußern. mehr...
  • Wirtschaftsministerium legt Entwurf für neues Vergabegesetz vor ‎
    29.10.2018: Das Thüringer Wirtschaftsministerium hat den Entwurf für das neue Vergabegesetz (ThürVgG) im Kabinett am ‎‎11.09.18 beschlossen. Es soll bürokratische Hürden senken, den Rechtsschutz für Bieter verbessern, den Zugang ‎zu öffentlichen Aufträgen erleichtern, aber auch soziale und ökologische Belange stärken. Der Entwurf soll noch ‎vor der Sommerpause 2019 verabschiedet werden. ‎ mehr...
  • Rechnungshof: Vergaberecht bei Bau wird selten eingehalten
    09.05.2018: Die Kommunen in Thüringen verstoßen bei der Vergabe von Baumaßnahmen gegen das Vergaberecht. Das haben ‎die Querschnittsprüfungen des Thüringer Rechnungshofes ergeben, deren Ergebnisse in dessen jüngsten ‎Jahresbericht zur überörtlichen Kommunalprüfung nachzulesen sind. Demnach schreiben die Kommunen Bauleis‎tungen vorwiegend beschränkt aus oder vergeben diese freihändig.‎ mehr...
  • Rechnungshof - Vergaberecht bei Bau wird selten eingehalten
    27.03.2018: Kommunen gehören zu den wichtigsten Auftraggebern der Bauwirtschaft. Allerdings verstoßen diese bei der ‎Vergabe von Baumaßnahmen gegen das Vergaberecht. Im Regelfall werden immer wieder dieselben Unternehmen an Ausschreibungen beteiligt oder bei freier Vergabe bevorzugt. So steht es im jüngsten Jahresbericht des ‎Thüringer Rechnungshofs. mehr...
  • Novellierung des Thüringer Vergabegesetzes
    26.06.2017: Die Thüringer IHKs haben sich mit einer Stellungnahme vom 31. Mai 2017 zu den Eckpunkten eines neuen Thüringer Vergabegesetzes geäußert und ihre Veränderungsvorschläge für ein überarbeitetes Gesetzeswerk ‎eingebracht. mehr...
  • Werkstattgespräch: Novellierung Thüringer Vergabegesetz
    29.05.2017: Am 26.04.2017 fand auf Einladung des Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesell‎schaft das erste Werkstattgespräch zur Novellierung des Thüringer Vergabegesetzes in Erfurt statt. Im Rahmen ‎dieser Veranstaltung wurden die Eckpunkte der geplanten Gesetzesänderung vorgestellt.‎ mehr...
  • Gutachten zur Evaluierung des Thüringer Vergabegesetzes liegt vor
    24.03.2017: Evaluierung bezog sowohl die Thüringer Vergabestellen als auch Unternehmen, die sich in Thüringen um öffentliche Aufträge bemühen, ein. Im Ergebnis der Überprüfung gibt das Gutachten eine Reihe von Handlungsempfeh‎lungen zur Überarbeitung des Thüringer Vergabegesetzes. mehr...
  • Steigende Ausschreibungsveröffentlichungen
    23.02.2017: In 2016 wurden auf der Thüringer Vergabeplattform knapp 1.400 Auschreibungen veröffentlicht. Darunter sind 157 ‎Vergabeverfahren kommunaler Vergabestellen. Die Kommunen profitieren durch die finanzielle Unterstützung des ‎Landes Thüringen. mehr...
  • Bauverzögerung für das Bauhausmuseum in Weimar
    20.12.2016: Noch nicht abschließend ausgewertet hat die Klassik-Stiftung die Angebote von Firmen für die ersten beiden ‎Lose zum Neubau des Bauhausmuseums in Weimar. ‎ mehr...
  • CDU-Entwurf für ein Thüringer Vergaberechtsreformgesetz
    24.10.2016: Die CDU-Fraktion in Thüringen hat einen eigenen Gesetzesentwurf für ein sogenanntes Thüringer Vergaberechtsreformgesetz aufgelegt. ‎Positiv bewertet wird, dass die Vergabevorschriften verkürzt und vergabefremde Aspekte gestrichen werden sollen‎. mehr...
  • Evaluierung des Thüringer Vergabegesetzes
    20.07.2016: Im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft wird die Wegweiser-‎Unternehmensgruppe eine Evaluierung des Thüringer Vergabegesetzes in diesem Jahr durchführen.‎ mehr...
  • Umfrage zu den Erfahrungen mit dem Thüringer Vergabegesetz
    24.05.2016: Das Thüringer Vergabegesetz gilt seit dem 1. Mai 2011 für die Vergabe öffentlicher Aufträge in Thüringen. In diesem ‎Jahr wird dieses Gesetz durch die Landesregierung evaluiert. Die Arbeitsgemeinschaft der Thüringer Industrie- und ‎Handelskammern hat vorab eine Umfrage durchgeführt. mehr...
  • Verwaltungsvorschrift zur Vergabe verändert bzgl. Flüchtlingen
    23.02.2016: Für die Belange der Unterbringung von Flüchtlingen ist die erste Änderung der Thüringer Verwaltungsvorschrift zur Vergabe öffentlicher Aufträge am 27. April 2015 in Kraft getreten. Diese Änderungs-Verwaltungsvorschrift galt bis zum 31. Dezember 2015 und wurde mit der Zweiten Änderungs-VV vom 20. Oktober 2015 bis zum 31. Dezember 2016 befristet verlängert. mehr...
  • Evaluierung des Thüringer Vergabegesetzes
    29.01.2016: Seit dem 1. Mai 2011 gilt das neue Vergabegesetz in Thüringen. Noch in diesem Jahr soll das Thüringer Vergabegesetz durch die Thüringer Landesregierung evaluiert werden mit dem Ziel ein neues Regelwerk für öffentliche Ausschreibungsverfahren in Thüringen zu schaffen. mehr...
  • Infoveranstaltung Geschäftsmöglichkeiten Türkei
    18.08.2015: Die Türkei bewegt sich seit Jahren auf einem stabilen wirtschaftlichen Wachstumspfad. Vor diesem Hintergrund lädt die IHK Erfurt interessierte Unternehmen zur Veranstaltung "Öffentliche Aufträge und Geschäftsmöglichkeiten in der Türkei" am 21. September 2015 in der IHK Erfurt ein. mehr...
  • Änderung Verwaltungsvorschriften Vergabe öffentlicher Aufträge
    03.08.2015: Für die Belange der Unterbringung von Flüchtlingen ist die erste Änderung der Thüringer Verwaltungsvorschrift zur ‎Vergabe öffentlicher Aufträge am 27.04.2015 in Kraft getreten. ‎ mehr...
  • Ausschreibung zur Thüringer Landesgartenschau
    25.03.2015: Die gastronomische Versorgung zur Thüringer Landesgartenschau 2017 in Apolda wird ausgeschrieben. ‎ mehr...
  • Evaluierung Thüringer Vergabegesetz
    18.02.2015: Seit Inkrafttreten des Thüringer Vergabegesetzes (ThürVgG) im Jahr 2011 mehren sich die Stimmen aus der Thüringer Wirtschaft, dass mit der Einführung vergabefremder Kriterien der bürokratische Aufwand erheblich gestiegen ist. Die Landesregierung wurde nun seitens der CDU-Fraktion aufgefordert, das Thüringer Vergabegesetz noch im ersten Halbjahr 2015 zu evaluieren und dem Landtag bis zum September 2015 einen Gesetzesentwurf, der die Ergebnisse der Evaluierung berücksichtigt, vorzulegen. mehr...
  • Thüringer Vergabeplattform
    18.02.2015: Im Jahr 2014 wurden auf der Thüringer Vergabeplattform im Internet 1.274 Ausschreibungen mit einem Auftragsvolumen von mehr als 260 Millionen Euro veröffentlicht. Die Zahl der Ausschreibungen verstetigte sich damit erneut auf hohem Niveau (2013: 1.210 Ausschreibungen). mehr...
  • Verwaltungsvorschrift zur Vergabe öffentlicher Aufträge
    29.10.2014: Am 13.10.2014 ist die Thüringer Verwaltungsvorschrift zur Vergabe öffentlicher Aufträge (ThürVVöA) in Kraft ‎getreten. Sie löst damit mehrere Landesvergaberichtlinien ab.‎ mehr...
partner Industrie- und Handelskammern in Bayern Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

<br/>Auftragswesen Aktuell
Auftragswesen Aktuell
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden! mehr...

CATS Plus-Portal
CATS Plus-Portal Pro Jahr rund 1 Mio. Ausschreibungen mehr...
Amtliches Verzeichnis
Amtliches Verzeichnis Alle wichtigen Informationen zum AVPQ. mehr...

<br/>Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Über Twitter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht. mehr...