Rheinland-Pfalz



Bitte wählen Sie:
  • Vergaberecht: Zur Eindämmung des Corona-Virus
    31.03.2020: Mit Rundschreiben vom 20.03.2020 hat das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau von ‎Rheinland-Pfalz zur Beschleunigung der Beschaffung von Leistungen die unmittelbar oder mittelbar der Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus dienen die Vergabeverfahren vereinfacht. mehr...
  • Festsetzung von Auftragswertgrenzen
    23.08.2019: Im Vorgriff auf die Neufassung der Verwaltungsvorschrift Öffentliches Auftrags- und Beschaffungswesen in ‎Rheinland-Pfalz vom 24. April 2014 wurden in einem Rundschreiben vom 17. Juli 2019 die Auftragswertgrenzen ‎‎(ohne Umsatzsteuer) bei öffentlichen Aufträgen unterhalb der EU-Schwellenwerte neu festgesetzt. ‎ mehr...
  • Geänderte Fassung VOB/A 1. Abschnitt anzuwenden
    28.03.2019: Aufgrund der dynamischen Verweisung in der Verwaltungsvorschrift für das Öffentliche Auftrags- und Beschaffungswesen in Rheinland-Pfalz ist die überarbeitete Fassung der VOB/A Abschnitt 1 in Rheinland-Pfalz seit dem ‎‎1. März 2019 anzuwenden. ‎ mehr...
  • Verwaltungsvorschrift Auftrags- und Beschaffungswesen
    22.11.2016: Die Verwaltungsvorschrift Öffentliches Auftrags- und Beschaffungswesen in Rheinland-Pfalz vom 24.04.2014 ‎enthält einen dynamischen Verweis, so dass die VOB in der jeweils geltenden Fassung anzuwenden ist. ‎ mehr...
  • Neuer Leitfaden zur mittelstandsfreundlichen Auftragsvergabe
    24.10.2016: Das Auftragsberatungscentre Rheinland-Pfalz hat einen Leitfaden herausgegeben, der Vergabestellen für die ‎mittelstandsfreundliche Auftragsvergabe sensibilisieren soll. Neben einer allgemeinen Behandlung der Thematik geht ‎der Leitfaden in einzelnen Fachbeiträgen auf die branchenspezifischen Besonderheiten ein.‎ mehr...
  • Vereinfachte Vergabe für die Unterbringung von Flüchtlingen
    23.02.2016: Am 17. November 2015 hat der Ministerrat beschlossen, die am 14. April 2015 beschlossenen Vereinfachungen im Vergaberecht zur Beschleunigung von Investitionen zur Erweiterung der Aufnahmekapazitäten für Flüchtlingen über den 31. Dezember 2015 hinaus vorzusehen. mehr...
  • Verfahren zur Unterbringung von ‎Flüchtlingen
    05.08.2015: Demnach sind beschränkte Ausschreibungen und freihändige Vergaben ohne nähere Begründung zugelassen, wenn ‎der geschätzte Auftragswert bestimmte Wertgrenzen (ohne Umsatzsteuer) nicht übersteigt. ‎ mehr...
  • Verwaltungsvorschrift „Auftrags- & Beschaffungswesen"
    04.07.2014 ist die neue Verwaltungsvorschrift „Öffentliches Auftrags- und Beschaffungswesen in Rheinland-‎Pfalz“ in Kraft getreten. Eine Neuerung ist die Anhebung der bisherigen Wertgrenze für freihändige Vergaben auf ‎‎20.000 Euro netto.‎ mehr...
  • Nachhaltige Beschaffung in Trier
    24.01.2014: Gastreferent der Auftaktveranstaltung der „Arbeitsgruppe nachhaltige ‎Beschaffung“‎ betont den ‎Zusammenhang von Auftragsvolumen und sozial wie ökologisch nachhaltiger Beschaffung.‎ mehr...
  • Landestariftreuegesetz wird angepasst
    19.12.2013: Am 6. November 2013 hat der rheinland-pfälzische Landtag den Gesetzentwurf zur Änderung ‎des Landestariftreuegesetzes (LTTG) angenommen. Die Gesetzesänderung sieht eine Dynamisierung des Stundenentgeltes bei Erhöhung des Mindestentgelts während der Ausführungslaufzeit eines öffentlichen Auftrags vor.‎ mehr...
partner Industrie- und Handelskammern in Bayern Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

<br/>Auftragswesen Aktuell
Auftragswesen Aktuell
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden! mehr...

CATS Plus-Portal
CATS Plus-Portal Pro Jahr rund 1 Mio. Ausschreibungen mehr...
Amtliches Verzeichnis
Amtliches Verzeichnis Alle wichtigen Informationen zum AVPQ. mehr...

<br/>Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Über Twitter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht. mehr...